Inhalte

Der Kursaufbau im Tango

Unsere Kurse dauern normalerweise 10 Wochen, pro Kursabend 85 min. In den Ferien findet kein Unterricht statt. In der langen Sommerpause jedoch bieten wir i. d. R. ein Tangosommerprogramm an.

Die Kurse sind folgendermaßen aufgebaut:

Anfänger, Grundstufe I, II + III, Mittelstufe I, II, III, IV und Oberstufe sowie Trainingsgruppen.

Alle Kurse beinhalten das Training der jeweiligen Tänze, sowie Elemente und Erkenntnisse von Körper- und Bewegungsabeit nach Feldenkrais, Gindler/Goralewski, Alexandertechnik, Yoga, Atemarbeit u. a. Zudem arbeiten wir immer an der Haltung als Paar und zueinander und miteinander. Die Schulung von Rhythmik und Musikalität von Anfang an ist selbstverständlicher Teil unseres Unterrichts.

Wir arbeiten eng mit Joaquin Amenabar/ Buenos Aires, einem Spezialisten für Rhythmik und Musikalität im Tango zusammen – er hat ein eigenes Unterrichtskonzept für Tangotänzer entwickelt und gibt in der TANZerei einmal im Jahr Workshops.

Für Quereinsteiger, die Tango Argentino in einer anderen Schule gelernt haben ist es jederzeit möglich, im Kurs ihrer Wahl eine Probestunde zu nehmen, um herauszufinden, welche Kursstufe für sie geeignet ist.

Hier erfahren Sie mehr über unserer Kursstufen

Anfänger Offenes System

Die Idee des Tango, Grundschritte, Gehen, Führen und Folgen, erste Versuche in Milonga und Vals

Grundstufe – GI – GII – GIII

Tango, Milonga, Vals Cruzado

Weitere Grundschritte, Schrittkombinationen und Verbindungen, Basisdrehungen nach links und rechts, Drehpunkte, Gewichtswechsel, Pausen und Stops, Cunita/Wiege, Ochos in jeder Form, Ocho Cortado, Quebrada, Lapis/Wischer, Tango de Salon, Präzision, Kontakt, Tanztechnik, Haltung,  Tanzfluß, Rhythmus und Musikalität.

Mittelstufe – MI – MII – MIII – MIV

Tango, Milonga, Vals Cruzado

Zusammensetzen längerer Schrittkombinationen, Offene und geschlossene Basis- und Mayoraldrehungen, Boleo, Gancho, Barrida und Llevada, Variationen zum Ocho Cortado, Fußkreuze, Milonga de Salon, Rhythmus, Gefühl, Ganzheit, Stabilität, Hingabe, Zweisamkeit, Autonomie, Dynamik, Technik.

Oberstufen und Trainingsgruppen

Tango, Milonga, Vals Cruzado

Tango offener und geschlossener Stil, Milonga de Salon, Milonga Candombe, Vals Cruzado. Spezielle Musikinterpretation zu ausgewählten unterschiedlichen Musikstilen, Enrosque, Colgada, Volcada, Klarheit, Exaktheit, komplexe Verbindungen,  Improvisation, BASIC- und Tanztechniktraining, Rollentausch.

Kommentare sind geschlossen